Startseite
Artikel
redaktion@goest.de
Veranstaltungen
  Impressum


Gesundheitsmarkt

Veranstalter ist das Gesundheitszentrum, Albanikirchhof 4-5, Tel. 0551/ 486766 >Gesundheitszentrum http://www.gesundheitszentrum-goe.de

Gesundheitsmarkt 2017
Gesundheitsmarkt 2014
Gesundheitsmarkt 2010
Gesundheitsmarkt 2009
Gesundheitsmarkt 2005
Gesundheitsmarkt 2000

Gesundheitsmärkte seit 2000

Auffällig war, dass irgendwann der Stand des Frauengesundheitszentrums z.B. auf eine 40 cm Ecke auf dem Tisch der Therapeutischen Frauenberatung zusammengeschrumpft ist, nachdem diese Institution durch Sparterror an den Rand der Existenz gebracht wurde. Andererseits aber Apotheken einen gemeinsamen Stand hatten und Gesundheitsfirmen (des alternativen Sektors) mehr vertreten waren. Positiv zu verzeichnen war, dass die Initiative "Göttinger Psychose-Seminar", die auch Veranstaltungsreihen durchführt, irgendwann mitvertreten war. Auf den Gesundheitsmärkten der letzten Jahre traten auf: Informationsstände: Göttinger Gesundheitsplenum, Aktionen, Öko-Imbiss vom Internationalen Bund mit Produkten aus regionalem ökologischem Anbau. Informationen rund um Ernährung und Essverhalten von der AOK sowie die  Frauenprojekte, die Verbraucherzentrale,  Apotheken, der BUND, der Landschaftspflegeverband u.a. Gesundheitsförderung durch verschiedene Formen von Bewegung - Vorführungen und Angebote von Sportvereinen, Bewegungsschulen und KAZ-Gruppen. Es informieren über Unterstützungsmöglichkeiten: die Selbsthilfekontaktstelle mit Selbsthilfegruppen, das Gesundheitsamt, Pro Familia, Drogenberatung der Diakonie, Kinderbüro.

Die Tendenz der letzten Jahre, dass immer mehr gewerbliche Teilnehmer_innen beteiligt sind, setzt sich auch dieses Jahr weiter fort. Damit ähnelt die Veranstaltung in Teilen der größeren Gesundheitsmesse in der Lokhalle >Gesundheitsmesse

 

Gesundheitsmarkt 2017 (der 32.ste)

(Nach einem Text des Gesundheitszentrums) Am 01.09.2017 findet unter dem Motto "Natürlich! Gesund!" der 32. Göttinger Gesundheitsmarkt von 10.30 bis 16.30 Uhr auf dem Johanniskirchhof (hinter dem "Alten Rathaus") statt. Er wird offiziell von Ratsherrn Dr. Klaus-Peter Hermann, Vorsitzender des Ausschusses Soziales, Integration, Gesundheit und Wohnungsbau des Stadtrates eröffnet. Geprägt durch die Leitgedanken der Inhalte des Gesunde Städte-Netzwerkes wird ein breites Spektrum von gesundheitsfördernden Aktionen angeboten, es wird beraten und informiert. Der Gesundheitsmarkt spricht alle Altersgruppen, vom Kind über den Schüler und Studenten bis zum Senior an. Auch die Familien kommen nicht zu kurz. Marktteilnehmer*innen kommen aus den Bereichen Heilung, Prävention, Selbsthilfe, alternative Heilmethoden, Patientenberatung, Gesundheitsforschung, Ernährung und gesundes Leben. Es gibt ein Vorführ- und Mitmachprogramm aus Bewegung, Tanz, Spaß und Kommunikation rund um gesundheitsförderliches Leben. Um 12 Uhr findet eine Podiumsdiskussion statt zum Thema: "Gesundheit und Soziales" mit den im Bundestag vertretenen Parteien. Moderation erfolgt durch die ehemalige Sozialdezernentin Dr. Schlapeit-Beck

 

Gesundheitsmarkt 2014

Infostände

Familienberatung
Eltern-Kinder-,Jugendhilfe
Brutkasten für Frühgeborene n
Shiatsu Schnupperbehandlung
Beratung Suchttherapie
Fachvorträge Ernährung
Brot und Olivenöl
Vitalisiertes Wasser
Fühlkisten
Haarentfernung
Gesundheitsförderung
Naturheilkunde
Unabh. Patientenberatung
Wohnberatung
Beratung Zahnpflege
Krankenkasseninfo zur Ernährung
Altenarbeit
Yoga Hörberatung
Selbsthilfe / Selbsthilfegruppen
Gesunde Ernährung
Gesundheitstraining
Tanzen / Zumba
Pflege
Beratung Bestattungen in der Natur
Qi Gong / Tai Chi Chuan
Krankenzusatzversicherungen
Verbraucherberatung
Malwettbewerb für Kinder
Glücksrad / Quiz
Erste Hilfe bei Stress - ROMPC


Teilnehmer*innen

ACIO Premiumvorsorge GmbH
Albert Schweitzer Familienwerk e.V.
Audiotherapie-Wohlers
Cellagon Beratung & Vertrieb
DAO-Schule Göttingen
Ergosom e.V. Deutschland
FGZ Kara e.V. (Frauengesundheitszentrum)
Feinstoffpraxis, Andrea Jaster
Freie Altenarbeit Göttingen
Friedwald GmbH
GDA Wohnstift Göttingen
Gesundheitsamt f Stadt/Landkreis
Gesundheitszentrum Göttingen e.V.
Göttinger Gesundheitssport e.V.
GVSN Hörgeschädigten-Verband
hairfree Institut Göttingen
Heilpraktik Psychotherapie Büchler
Hospiz an der Lutter
Ifas - Institut für angewandte Sozialfragen gGmbH

KIBIS
Kleine Löwen e.V.
Legasthenie+Dyskalkulie e.V.
Mungo Verlag
OPEN-Suchttherapie
Parität. Wohlfahrtsverband
Parität.Gesundheitsnetzwerk
Plocher GmbH Integraltechnik
Institut Tatiana Hasse
Selbsthilfe Körperbehind. e.V.
Senioren- und Pflegestützpunkt
Shiatsu Praxis Claudia Ottersbach
Slow Food
TagesSatz e.V.
Tanzschule Krebs
Unabhängige Patientenberatung
Verbraucherzentrale
Volkshochschule e.V.
Zentrum Synergie, Inge Demuth


5.9.14 Programm von 10.00 bis 15.00 Uhr Johanniskirchhof

--- 10 Uhr: Der 29. G Ratsherr Dr. Klaus-Peter Hermann, Vorsitzender des Ausschusses Soziales und Gesundheit des Stadtrates eröffnet.
--- 11. Uhr: Vortrag zum Thema Ernährung und Prävention, Dr. Thomas Suermann, Patienten- und Präventionsbeauftragter der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen
--- 12 Uhr: Vortrag zum Thema "Klasse statt Masse- satt und zufrieden abnehmen, aber wie?" Dr. Vivien Faustin, Universitätsmedizin Göttingen, Interdisziplinäre Adipositas-Ambulanz
--- 12.30 Uhr: Thema Brot und Olivenöl mit Verkostung, Slow Food
--- 13.00 bis 15.00 Uhr:
-
Vorführung Tai Chi Chuan, Dao-Schule Göttingen
- die eigene Stressspirale unterbrechen und innere Ruhe finden, VHS
- Tanzvorführung ZUMBA, VHS
- Yoga zum Mitmachen,
- Privates Institut für Gesundheitstraining u. Naturheilkunde, T. Hasse

 

Gesundheitsmarkt 2010

19.5.10 / Die Planungen für den diesjährigen Göttinger Gesundheitsmarkt sind in vollem Gange. Der Markt findet am Freitag, dem 3. September von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz statt, teilte die Koordinatorin Ulrike Heer mit. Die bereits traditionelle Veranstaltung feiert in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum. Im vergangen Jahr beteiligten sich über 30 Ärzte, Verbände, Initiativen, Projekte und Selbsthilfegruppen rund um das Thema Gesundheit auf dem Marktplatz. Auch in diesem Jahr liegen bereits zahlreiche interessante Anmeldungen vor. Organisiert wird der Gesundheitsmarkt vom Göttinger Gesundheitszentrum. Ulrike Heer, die Verantwortliche für den Markt, freut sich, wenn sich weitere Interessenten melden, die beim Göttinger Gesundheitsmarkt mitmachen wollen oder das Rahmenprogramm bereichern können. Die Kosten für einen mittleren Stand sind gering. Am 29.05.2010 findet eine Informationsveranstaltung zur Vorbereitung des diesjährigen Marktes statt. Wir treffen uns von 12.00-13.00 Uhr im Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen.

Kontakt: Gesundheitszentrum Göttingen, Lange Geismarstr. 82, Tel 37075693,
Sprechzeiten: Donnerstag 10.00-12.00 Uhr Gesundheitszentrum Göttingen
gesundheitsfoerderung[at]gesundheitszentrum-goe.de

 

Gesundheitsmarkt 2009

Der 24. Gesundheitsmarkt 2009 findet am Freitag, dem 4. September von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das Motto "Gesund mit Leib und Seele" ist in diesem Jahr zugleich Programm und stellt "den Menschen mit seinen verschiedensten körperlichen und seelischen Bedürfnissen und Potentialen in den Mittelpunkt".
Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit und körperlichen Gebrechen. Sie umfasst über die physische Gesundheit hinaus entscheidend auch die seelische Gesundheit. Ihre Bedeutung wird allerdings vielfach nicht im gleichen Maße (an)erkannt.
Auf der einen Seite wird die seelische Gesundheit als eine Selbstverständlichkeit angenommen und die Möglichkeit einer Erkrankung, die genau wie ein körperliches Leiden medizinisch diagnostiziert und behandelt werden kann, wird nicht beachtet. Auf der anderen Seite kennt jeder Mensch Tage, die grau in grau erscheinen oder Situationen in denen psychische Belastungen zu Schlaflosigkeit oder Unwohlsein führen. Diese Momente machen deutlich, welche Bedeutung die Gesundheit der Seele und Psyche für das Wohlbefinden jedes Einzelnen hat. Die meisten Menschen in Deutschland wissen, wie sie ihre körperliche Gesundheit fördern können - beispielsweise durch eine gesunde Lebensweise mit einer vitaminreichen, fettarmen Ernährung und täglicher Bewegung. Die Förderung der seelischen Gesundheit wird dagegen seltener thematisiert. Dabei gibt es auch hier Möglichkeiten der "Gesundheitsvorsorge" – Sie können sich auf dem Göttinger Gesundheitsmarkt auch über Aspekte der Prävention und Therapie psychischer Erkrankungen zu informieren.

Kinder können sich schminken lassen und ältere können, ihren Blutdruck messen lassen oder eine Hautanalyse machen.. Esse kommt vom Ausbildungsrestaurant "Schaltwerk am Wall" und einer Bäckerei. Kinder können bei verschiedenen Spielen z.B. folgendes gewinnen: für ihre gesamte Schulklasse freien Eintritt im Badeparadies Eiswiese oder ein gemeinsames Schulfrühstück im Lebensmittelmarkt. Erwachsene können z.B. gewinnen: Funktionsanalyse und Trainingstermin (physioth.), Professionelle Zahnreinigung, 5 Gutscheine mit einem Training nach Wahl in Fitneßstudio, Präsentkörbe mit gesunden Lebensmitteln

Programm

11.00 Uhr Feierliche Begrüßung
ganztags Kinderschminken
12.00 Uhr Nordic Walking zum Mitmachen
12.30 Uhr Kinderchor der Albanischule
13.00 Uhr Gleichgewichtsübungen mit dem ASC Göttingen
14.00 Uhr Mitmachtänze mit dem Bundesverband für Seniorentanz
15.00 Uhr Nordic Walking zum Mitmachen
15.30 Uhr Turnakrobatik zum Ausprobieren
16.00 Uhr Modern Dance – es tanzen Kinder und Erwachsene eines Tanz- und Fitnessstudios
16.15 Uhr Bodyworkout mit Hanteln
16.45 Uhr Verlosung der Gewinne und Verabschiedung

Über 30 Firmen, Organisationen, Initiativen und Projekte präsentieren Ihre Aktivitäten. Unter ihnen sind das Gesundheitszentrum Göttingen als Organisator, das Büro für Integration, verschiedene Einrichtungen für seelisch erkrankte Menschen, das Gesundheitsamt, die Verbraucherzentrale, die deutsche Herzstiftung, der Heilpraktiker-Fachzirkel Göttingen, der Göttinger Arbeitskreis Gedächtnistraining, Physiotherapeuten, Selbsthilfeorganisationen und Projekte der Jugendhilfe.

Organisiert wird der Gesundheitsmarkt vom Göttinger Gesundheitszentrum. Zur Vorbereitung fand am 6. Mai das Gesundheitsplenum statt. Die Kosten für einen mittleren Stand wurden damals mit 150 Euro angegeben. Kontakt: Katja Sperling, Lange Geismarstr. 82, 37073 Göttingen, Tel.: 0551/37075693, Fax: 0551/42759 Sprechzeiten: Donnerstag: 10 - 12 Uhr und nach Vereinbarung gesundheitsfoerderung@gesundheitszentrum-goe.de,

 

Gesundheitsmarkt 2005


Blick auf einen Teil der Informationsstände des Gesundheitsmarktes 2005 am Gänseliesel



Informationsstand der Initiative "Göttinger Psychose-Seminar" die ab 5.9. auch eine Veranstaltungsreihe in Göttingen durchführt
und in deren Zusammenhang eine Selbsthilfegruppe besteht


Infostand des Gesundheitszentrums - das den Gesundheitsmarkt organisiert. Hinter dem Stand sind zu sehen: Sozialdezernent des Landkreis Göttingen , Franz Wucherpfennig und Stefan Wenzel MdL der Grünen im Nds. Landtag zusammen mit Elke Bartussek vom Gesundheitszentrum.

 

Gesundheitsmarkt 2000 g_frau_ges2.jpg (23534 Byte)
Der Tisch des Frauengesundheitszentrums (vom Hubschrauber etwas demoliert) 2000
g_oele.JPG (38393 Byte)
Spezialstand für Öle aller Art
g_elke.jpg (19467 Byte)
Mitarbeiterin des Gesundheitszentrums
Gesundheitsmarkt 2000 - Elke Bartussek
g_rett_pupp.JPG (60560 Byte)
Puppen für Erste-Hilfe-Übungen)
g_markt2.JPG (17214 Byte)
g_markt5.JPG (27459 Byte)
Suchtambulanz
g_markt_artist.jpg (24415 Byte)

g_markt1.JPG (20863 Byte)
Gesundheitsmarkt 2000

g_markt6.JPG (59448 Byte)
Selbsthilfe Körperbehinderter